DiPP NRW
zeitenblicke
Direkt zum Inhalt
Sektionen

 

<1>

Es sind inzwischen drei Jahrzehnte vergangen, seit Wolfgang Schieder dazu aufgerufen hat, eine eigenständige Religionsgeschichte innerhalb der Geschichtswissenschaft zu entwickeln. Zeit, Bilanz zu ziehen − eine Absicht, die mich schon seit geraumer Zeit immer wieder beschäftigt hat. Es war dann die Idee von Holger Zaunstöck, für eine schnelle und unkomplizierte Realisierung dieses Projekts die neuen Möglichkeiten der Internet-Publikation zu nutzen. Ich danke den Herausgebern und der Redaktion der Zeitenblicke dafür, dass sie sich für dieses Thema erwärmen konnten; besonders Michael Kaiser hat die Entstehung und Fertigstellung dieses Heftes konstruktiv und engagiert begleitet.

<2>

Ziel dieser Ausgabe ist aber keineswegs nur der Rückblick. Neue Perspektiven sollten eröffnet werden, und so freut es mich sehr, dass es gelang, andere Kollegen für dieses Vorhaben zu begeistern: drei Historiker und drei Religionswissenschaftler haben Beiträge verfasst, zwei weitere Kollegen aus der Geschichtswissenschaft haben Berichte aus ihrer aktuellen Arbeit geliefert, und die Forschergruppe des halleschen 'Aufklärungszentrums' stellt sich mit ihren Ansätzen aus religionsgeschichtlicher Sicht vor. Wir alle hoffen, dass wir der geneigten Leserschaft vermitteln können, dass es sich lohnt, auf diesem Feld weiterzuarbeiten.

<3>

Es war wieder Holger Zaunstöck − auch zusammen mit Sina Rauschenbach −, der mich bei der Konzeption meiner eigenen Beiträge beraten hat und so manchen Fallstrick aus dem Weg räumte. Es ist schön, nach vielen Jahren des Aufbaus gemeinsamer Arbeit die Früchte in Form kritisch-fördernder Diskussionen zu ernten. Barbara Wardeck hat mich von der immer ungeliebten formalen Überarbeitung der Manuskripte weitgehend entlastet. Ihnen allen sage ich meinen herzlichen Dank. Auch hier gilt wieder die alte Herausgeber-Regel: Einer − in diesem Fall: eine − hat eine Idee, und viele andere müssen dafür arbeiten! Die Rezeption wird zeigen, ob sich die Mühe gelohnt hat.

Halle, im März 2006

Monika Neugebauer-Wölk



Empfohlene Zitierweise:

Monika Neugebauer-Wölk : Editorial , in: zeitenblicke 5 (2006), Nr. 1, [04.04.2006], URL: http://www.zeitenblicke.de/2006/1/Editorial/index_html, URN: urn:nbn:de:0009-9-2701

Bitte setzen Sie beim Zitieren dieses Beitrags hinter der URL-Angabe in runden Klammern das Datum Ihres letzten Besuchs dieser Online-Adresse. Zum Zitieren einzelner Passagen nutzen Sie bitte die angegebene Absatznummerierung.

Lizenz

Jedermann darf dieses Werk unter den Bedingungen der Digital Peer Publishing Lizenz elektronisch über­mitteln und zum Download bereit­stellen. Der Lizenztext ist im Internet abrufbar unter der Adresse http://www.dipp.nrw.de/lizenzen/dppl/dppl/DPPL_v2_de_06-2004.html