historicum.net
ZEITENBLICKE
Navigation
3 (2004), Nr. 1: Inhalt
Abstracts
Interview
Analysen und Beiträge
Projekte
Forum
Herausgeber und Autoren dieser Ausgabe


zeitenblicke 3 (2004), Nr. 1

 

Totenkult und Erinnerungskultur in der west- und osteuropäischen Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts

 

Herausgeber dieser Ausgabe:

Gudrun Gersmann / Edgar Wolfrum

 

unter redaktioneller Mitarbeit von

Sabine Büttner / Michael Kaiser / Philippe Metzger

 
 
Zu dieser Ausgabe   
   
Redaktionsnotiz
   
Abstracts   
   
   
Ein kulturhistorisches Experimentierfeld par excellence: Rolf Reichardt über Revolutionsforschung, Totenkult und Erinnerungskultur
   
   

Claus Leggewie / Erik Meyer: Visualisierung und Virtualisierung von Erinnerung: Geschichtspolitik in der medialen Erlebnisgesellschaft. Skizze des Teilprojekts E 11 im Sonderforschungsbereich "Erinnerungskulturen" an der Justus-Liebig-Universität Gießen

   

Armin Heinen: Der Tod des Diktators und die Gegenwart der Vergangenheit: Rumänien 1989-2002

   

Christoph Mick: «Den Vorvätern zum Ruhm den Brüdern zur Ermutigung». Variationen zum Thema Grunwald/Tannenberg

   

Heidi Hein: Freiheitsheld und Symbolfigur: Der Piłsudski-Kult als Mittel nationaler Identitäts- und Bewusstseinsbildung

   

Alice von Plato: «Von Menschen und Göttern verlassene Leichname». Totenkult im 'Musée des Monuments Français' (1791-1816)?

   

Natalie Scholz: «Quel spectacle!» Der Tod des Herzogs von Berry und seine melodramatische Bewältigung

   

Rudolf Speth: Königin Luise von Preußen als Nationalheldin

   

Rüdiger Hachtmann: Die Revolution von 1848 – Kulte um die Toten und die Lebenden

   

Helke Rausch: Kultdissenz und umstrittene «Nation»: Der Totenkult um die Kommunarden von 1871 in Paris aus vergleichender Perspektive

   

Winfried Speitkamp: Der Totenkult um die Kolonialheroen des Deutschen Kaiserreichs

   

Ludger Derenthal: Dada, die Toten und die Überlebenden des Ersten Weltkriegs

   

Andreas Fickers: Gedächtnisopfer. Erinnern und Vergessen in der Vergangenheitspolitik der deutschsprachigen Belgier im 20. Jahrhundert

   

Christian Fuhrmeister: Ein Märtyrer auf der Zugspitze? Glühbirnenkreuze, Bildpropaganda und andere Medialisierungen des Totenkults um Albert Leo Schlageter in der Weimarer Republik und im Nationalsozialismus

   

Frank Renken: Der Kampf um den 19. März: Zur gesellschaftlichen Auseinandersetzung um das Totengedenken der Algerienkriegsveteranen in Frankreich

   
   

SFB Gießen: Erinnerungskulturen

   

memory-research.de

   

Frühneuzeitliche Erinnerungskultur

   

Cimetière du père Lachaise

   

Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas

   

NS-Gedenkstätten und Dokumentationszentren

   

Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände

   
   

Claire Gantet: Die französische Geschichtsschreibung der Gegenwart:
Ein Essay

   
Carel Horstmeier: Niederlande-Deutschland: Eine Momentaufnahme
   



ZEITENBLICKE ISSN: 1619-0459
historicum.net Editorial Abonnement Archiv Richtlinien Impressum